Sicherheitsbescheinigung

Um Zugang zum belgischen Eisenbahnnetz zu erhalten, müssen Sie eine Sicherheitsbescheinigung haben. Diese Sicherheitsbescheinigung dient als Nachweis, dass Unternehmen die Sicherheitsanforderungen erfüllen. Die Bescheinigung umfasst zwei Teile, Teil A sowie Teil B.

Teil A

Teil A der Sicherheitsbescheinigung ist in der gesamten Europäischen Union gültig und bestätigt, dass Ihr Sicherheitsmanagementsystem den Vorschriften entspricht. Der Antrag auf Teil A muss in dem Land gestellt werden, in dem Ihr Unternehmen seinen Sitz hat. Wenn sich der Sitz Ihres Unternehmens in Belgien befindet:

  • Sie reichen Ihren Antrag per Einschreiben beim Dienst für Sicherheit und Interoperabilität im Eisenbahnverkehr (DSIE ) ein.
  • Sie fügen diesem Antrag eine Akte mit Ihrem Sicherheitsmanagementsystem bei.
  • Ihre Genehmigung zur Ausübung der Tätigkeit als Eisenbahnunternehmen wurde in einem anderen Mitgliedstaat der EU ausgestellt? In diesem Fall fügen Sie dem Antrag ein Duplikat Ihrer Bescheinigung bei.
  • Der Dienst für Sicherheit und Interoperabilität im Eisenbahnverkehr wird Ihnen innerhalb von 90 Werktagen seine Entscheidung mitteilen.

Teil B

Teil B bestätigt, dass Ihr Unternehmen die für den Betrieb des Netzes geltenden Anforderungen erfüllt: technische Spezifikationen, nationale Sicherheitsvorschriften, Zertifizierung des Sicherheitspersonals und der Fahrzeuge. Der Antrag auf Teil B wird in dem Land gestellt, in dem Sie  verkehren möchten. In Ihrem Fall muss der Antrag in Belgien gestellt werden:

  • Reichen Sie Ihren Antrag beim Dienst für Sicherheit und Interoperabilität im Eisenbahnverkehr (DSIE )  ein.
  • Der Dienst für Sicherheit und Interoperabilität im Eisenbahnverkehr wird Ihnen innerhalb von 90 Werktagen seine Entscheidung mitteilen.
  • Wenn Teil A der Sicherheitsbescheinigung in einem anderen Mitgliedstaat der EU ausgestellt wurde, kann der Dienst für Sicherheit und Interoperabilität im Eisenbahnverkehr die Experten der SNCB-Holding beauftragen, die Kohärenz des Sicherheitsmanagementsystems zu überprüfen.

Verweise

  • Königlicher Erlass vom 16. Januar 2007 über die Sicherheitszulassung, die Sicherheitsbescheinigung, die Inbetriebnahme von Rollmaterial und den jährlichen Sicherheitsbericht.
  • Die Voraussetzungen für den Erhalt einer Sicherheitsbescheinigung sind auf der Website des Dienstes für Sicherheit und Interoperabilität im Eisenbahnverkehr (DSIE ) veröffentlicht

Mehr Informationen

Dienst für Sicherheit und Interoperabilität im Eisenbahnverkehr (DSIE)
FÖD Mobilität und Verkehrswesen
56, Rue du Progrès
B-1210 Brüssel
www.mobilit.fgov.be

Kontakt

Infrabel
Traffic Management & Services
Place Marcel Broodthaers 2
BE-1060 Brüssel

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!