Betriebsvereinbarung

Die Betriebsvereinbarung zwischen Infrabel und dem Eisenbahnunternehmen legt die jeweiligen Rechte und Pflichten der Parteien fest. Sie legt unter anderem die Vereinbarungen zu den Sicherheitsvorschriften, Dienstleistungen und Produkten, Entschädigungen und Zahlungsfristen fest.

Rahmenvertrag

Infrabel kann mit den Eisenbahnunternehmen einen Rahmenvertrag abschließen, der nach einer Fahrplanperiode ausläuft. Dieser Vertrag enthält Vereinbarungen zur Kapazität der Infrastruktur und zu den Wegeentgelten.

In der Regel werden solche Verträge für die Dauer von fünf Jahren abgeschlossen. Sie dürfen allerdings nicht die Nutzung des Schiennetzes durch andere Antragsteller oder Verkehrsdienste ausschließen.

Verweise

Mehr Informationen

Infrabel
Traffic Management & Services
Place Marcel Broodthaers 2 
BE-1060 Brüssel

Haben Sie Fragen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!