Schienennetz-Nutzungsbedingungen

In den Schienennetz-Benutzungsbedingungen von Infrabel finden die Eisenbahnunternehmen und die anderen Bewerber alle erforderlichen Informationen über den Zugang zur belgischen Eisenbahninfrastruktur und über ihre Nutzung.

Inhalt

Die Schienennetz-Benutzungsbedingungen deckt insbesondere folgende Themen ab, die sich in sechs Kapitel gliedern:

  1. Allgemeine Informationen 
  2. Bedingungen zur Einreichung von Kapazitätsanfragen und Netzzugangsbedingungen
  3. Beschreibung der Eisenbahninfrastruktur
  4. Modalitäten und Regeln für die Kapizitätzuweisung
  5. Beschreibung des Angebots an Dienstleistungen von Infrabel sowie von anderen Netzbetriebsanlagenbetreibern und Dienstleistern
  6. Grundsätzliche Aspekte der Nutzungsentgelte für die Dienstleistungen von Infrabel

SCHIENENNETZ-BENUTZUNGSBEDINGUNGEN ONLINE

Sie können die Schiennetz-Nutzungsbedingungen auf Englisch konsultieren.

BERICHT AN BETREIBER VON DIENSTLEISTUNGEN und Dienstleistern

Das Gesetz vom 30. August 2013 über den Eisenbahnkodex der die Richtlinie umsetzt, verpflichet die Betreiber von Dienstleistungen die mit dem Netz von Infrabel verbunden sind und Dienstleistern, Information zu erteilen über Tarife für den Zugang zu ihren Anlagen und für Leistungen und auch Information über technische Zugangsbedingungen.

Diese Information soll in die Schiennetz-Benutzungsbedingungen von Infrabel aufgenommen werden, eventuell über einen Link nach einer Website oder diese Information wird kostenlos zur Verfügung gestellt in elektronischer Form.

Wenn Sie Verwalter oder Betreiber einer auf unsrem Netz angeschlossenen Dienstleistung sind und Sie wünschen dass diese Information in unsrer Schiennetz-Benutzungsbedingungen aufgenommen wird, können Sie immer mit uns Kontakt aufnehmen auf customercare@infrabel.be.