Management und Struktur

Infrabel ist im ganzen Land tätig und bietet viele Arbeitsplätze an verschiedenen Standorten. Mit 11 000 Mitarbeitern benötigt unser Unternehmen eine effiziente Unternehmensstruktur und eine eindeutige Aufgabenverteilung. Lesen Sie im Folgenden mehr über unsere Direktionen und unterstützenden Dienste, unseren Vorstand und unsere Tochtergesellschaften.​

Management und Vorstand

Luc Lallemand ist als geschäftsführendes Vorstandsmitglied von Infrabel für die Leitung von Infrabel verantwortlich. Er hat diese Funktion seit 2005 inne, dem Gründungsjahr von Infrabel, und wird bei seiner Arbeit von einem Exekutivausschuss unterstützt. Der Ausschuss setzt sich aus den Direktoren der drei Direktionen und der allgemeinen Dienste von Infrabel zusammen.

Zusammensetzung des Exekutivausschusses:

  • Luc Lallemand, CEO
  • Luc Vansteenkiste, Direktor von die Direktion Asset Management
  • Ann Billiau, Direktor von die Direktion Traffic Management & Services
  • Jochen Bultinck, Direktor von die Direktion Build (01/04/2017)
  • Christine Vanderveeren, Direktor von der Dienst Finance & Business Administration
  • Benoît Gilson, Direktor von der Dienst Corporate & Public Affairs
  • Nico Van Wijk, Direktor von der Dienst HR & Organisation

 

Die Vorstandsmitglieder werden in Abhängigkeit der Komplementarität ihrer Kompetenzen, zum Beispiel Finanz- und buchhalterische Analyse, juristische Aspekte, ihrer Kenntnis des Transportsektors, ihres Sachverstands im Bereich Mobilität, Personalpolitik und soziale Beziehungen, ausgewählt. Die Geschlechterzusammensetzung des Vorstands muss mindestens zwei Drittel/ein Drittel betragen. Außerdem muss das Gleichgewicht zwischen den Landessprachen gewahrt werden.

Zusammensetzung des Vorstands am 01.01.2017:

  • Herman De Bode, Vorsitzende
  • Luc Lallemand, Geschäftsführendes Vorstandsmitglied
  • Pierre Provost, Vorstandsmitglied
  • Sylviane Portugaels, Vorstandsmitglied
  • Laurent Vrijdaghs, Vorstandsmitglied
  • Florence Reuter, Vorstandsmitglied
  • Ingrid Ceusters, Vorstandsmitglied
  • Karin Genoe, Vorstandsmitglied
  • Mieke Offeciers, Vorstandsmitglied
  • Jan Cornillie, Vorstandsmitglied
  • Ruben Lecok, Vorstandsmitglied
  • Jacques Etienne, Vorstandsmitglied
  • Karel Stessens, Vorstandsmitglied
  • Antoine de Borman, Vorstandsmitglied

Weitere Informationen zur Arbeitsweise und Regulierung der leitenden Organe bei Infrabel (Corporate Governance Bericht für das Geschäftsjahr 2014)

Unsere Unternehmensstruktur: 3 Direktionen und 5 unterstützende Dienste

Infrabel organisiert seine Aktivitäten in drei Direktionen mit je einer eigenen Spezialisierung und eigenem Aufgabenbereich.

der Direktion Traffic Management & Services

  • Regelung des täglichen Zugverkehrs auf dem belgischen Schienennetz über die Stellwerke des nationalen Verkehrskoordinierungszentrums und des Railway Operations Center
  • Verteilung der Schienenkapazität und Zuweisung an die Eisenbahngesellschaften
  • Unterhaltung enger Kontakte zu den Kunden von Infrabel: Eisenbahnbetreiber, Unternehmen mit Anschluss an unser Schienennetz und Industriekunden, die ihre Produkte auf der Schiene befördern möchten
  • Überwachung der Sicherheit und Pünktlichkeit des Eisenbahnverkehrs durch die Entwicklung und fortlaufende Verbesserung des Sicherheits- und Pünktlichkeitsverwaltungssystems

der Direktion Asset Management

  • Instandhaltung und Erneuerung der verschiedenen Elemente der Eisenbahninfrastruktur: Gleise, Kunstbauten, Signalanlagen, Oberleitung usw.
  • Herstellung und Instandsetzung des Schienenmaterials und aller Gerätschaften, z. B. Weichen und andere Gleisgeräte oder Arbeitszüge
  • Schnelles Eingreifen bei Störungen an der Eisenbahninfrastruktur

der Direktion Build

  • Weiterentwicklung der Eisenbahninfrastruktur entsprechend dem Mobilitätsbedarf
  • Bau neuer Schienenstrecken
  • Modernisierung des vorhandenen Schienennetzes
  • Einführung neuer Zugleitsysteme wie zum Beispiel des Europäischen Zugsicherungssystems ETCS

Die fünf allgemeinen transversalen Dienste zentralisieren die Hilfsprozesse, die für das alltägliche Funktionieren des Unternehmens erforderlich sind.

deR Dienst Finance & Business Administration

  • Finanzmanagement
  • Entwicklung der Unternehmensstrategie und Kontrolle ihrer Umsetzung
  • Bearbeitung juristischer Angelegenheiten
  • Überwachung der korrekten Abwicklung von Einkaufsunterlagen und -verfahren

deR Dienst HR & Organisation

  • Die Unterstützung der unterschiedlichen Direktionen und Support Services bei Personalfragen und Beratung in diesem Bereich
  • Die Schulung und fortlaufende Entwicklung aller Mitarbeiter von Infrabel mit modernen Schulungsmethoden gewährleisten
  • Den Betrieb durch die Einstellung neuer Mitarbeiter und bei Konflikten von Mitarbeitern unterstützen
  • Die Verwaltung des Personals und der Organisation von Infrabel gewährleisten

deR Dienst Corporate & Public Affairs

  • Beobachtung der Reputation von Infrabel bei den verschiedenen Interessengruppen
  • Verbreitung von Informationen für Anwohner in der Nähe der Gleisanlagen
  • Pflegen enger Kontakte zur Presse
  • Sicherstellen einer effizienten internen Kommunikation im Unternehmen

der Dienst Information & Communication Technology

  • Entwicklung von IT-Lösungen für das gesamte Unternehmen
  • Lieferung von Telekommunikationslösungen für das gesamte Unternehmen

Um eine gute Unternehmensführung sicherzustellen, verfügt Infrabel über ein unabhängiges Internes Audit. Das interne Audit wird vom Vorstand eingerichtet und unterstützt die Unternehmensführung bei der Umsetzung der strategischen und operativen Ziele.

Unsere Tochterunternehmen

Infrabel hat verschiedene Tochterunternehmen. Die wichtigsten davon sind TUC RAIL und HR RAIL:

  • TUC RAIL ist ein belgisches Beratungsunternehmen, das sich auf Gleistechnologie spezialisiert hat. TUC RAIL ist in Belgien vor allem für die Direktion Build von Infrabel tätig. Seine Aufgaben umfassen das Projektmanagement großer Infrastrukturprojekte, die Durchführung von Machbarkeitsstudien, das Erstellen von technischen Plänen und die Ausführung der Arbeiten. 
  • HR Rail ist ein gemeinschaftliches Tochterunternehmen von NMBS und Infrabel. HR Rail sorgt für die Personalverwaltung und ist der alleinige Arbeitgeber der Belegschaft der beiden Eisenbahnunternehmen.

More resources